Drucken

Teelichter zum Selbermachen

Teelichter zum Selbermachen

ANLEITUNG:

  1. Stellen Sie die Form auf eine gerade Oberfläche (waagerecht).
  2. Nun stecken sie die Drahtstifte mit der Spitze in die dafür vorgesehenen Öffnungen in die Mitte der jeweiligen Vertiefung des Teelichtes
  3. Gießen Sie das flüssige Wachs in die Form
  4. Warten Sie, bis das Wachs erkaltet ist
  5. Ziehen Sie den Drahtstift mit dem Teelicht heraus. Nun können Sie den Drahtstift durch Drehen aus dem Teelicht ziehen. Dies gelingt am besten, wenn das Teelicht noch nicht vollständig abgekühlt ist.
  6. Stecken Sie nun einen gewachsten Teelichtdocht (Teelichtdocht mit Metall-Platte) von der Unterseite durch das Loch hindurch. Das Metallplättchen wird dabei bündig eingedrückt und sorgt für die nötige Haftung des Dochtes im Teelicht.

Das Teelicht ist nun fertig und kann nun zusätzlich noch in eine Glasschale gesteckt werden. Sollte gelegentlich eine Reinigung der Teelichtform nötig sein, so kann man diese mit lauwarmen Wasser unter Zugabe von etwas Geschirrspülmittel durchführen.

Benötigte Menge an Bienenwachs ca. 180 Gramm (pro Silikonform).

Bienenwachse finden Sie in unserer Warengruppe BUTTER, WACHSE, FETTE


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Teelichtform für 10 Teelichter (mit Zierkante)

Artikel-Nr.: 2021-019

zzt. ausverkauft !

39,90 *

Teelichtform für 10 Teelichter (mit Wabenmuster)

Artikel-Nr.: 2021-020

39,90 *
Auf Lager

Tellichtdocht mit Metallfuß 100 Stk.

Artikel-Nr.: 2021-022

5,90 *
Auf Lager

Glasschale für Teelichter

Artikel-Nr.: 2021-023

ab 0,50 *
Auf Lager
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand